Start

Hallo ich heiße Claas und komme aus Wiesbaden in Hessen. Von Beruf IT-Berater, habe ich die Fotografie für mich als Hobby und als Ausgleich zu dem teilweise recht stressigen Arbeitsalltag entdeckt. Besonderen Spaß machen mir dabei Aufnahmen in der Dämmerung oder in der Nacht. Hier kann ich entspannen und mich ganz auf mein Motiv konzentrieren. In der Dukelheit kommen zudem oft Motive zum Vorschein, die mit dem bloßen Auge kaum zu erkenn sind.

My Kit Bag

  • Canon EOS 6D
  • Canon EF 24-70mm f/1:4L IS
  • Tamron SP 90mm F/2.8 Di VC USD

Viel Spaß auf meiner Seite.

Viele Grüße
Claas

Die blaue Stunde

Kurz nach dem Sonnenuntergang ist es so weit, die blaue Stunde beginnt. Unmittelbar bevor die Nacht hereinbricht, taucht die untergehende Sonne den Himmel und die gesamte Umgebung in ein wunderschönes blau. Durch das fehlende direkte Sonnenlicht und die meist einsetzende Beleuchtung an Straßen oder Gebäuden ergeben sich wunderschöne Motive. Die blaue Stunde kann man übrigens auch am Morgen vor Sonnenaufgang beobachten. Dann ist allerdings früh aufstehen angesagt.

Nachts unterwegs

Auf den ersten Blick erscheint die Nacht oft dunkel und furchteinflößend, wenn sich die Augen aber erst einmal an die Dunkelheit gewöhnt haben, gibt es hier viele wunderschöne Motive. Egal ob man nachts auf einer Wiese im Taunus oder der Rhön den Sternenhimmel anschaut oder sich in das Lichtermeer einer Großstadt begibt. Es gibt hier zahlreiche Fotomotive und jede Menge zu entdecken. Es lohnt sich also, einfach mal etwas länger wach zu bleiben 🙂